top of page
Aneinanderreihung_Flaschen auf Spiegel_Sekt_Chateau Agata_mobile.png

Château Agata Sekt

Unser Sekt gehört zu den Sekten Blanc de Blancs und zählt zu den am meisten gepriesenen slowenische Sekten.

Mit ausgelesenen reinem Chardonnay Trauben vom eigenen Weinberg erzeugt, in der Sekterei zu Fusse vom Schloss seit über 170 Jahren nach der sogenannten klassischen Methode mit Gärung in den Flaschen abgefüllt und jeden Tag von Hand gedreht. So wird der erste und am meisten gepriesene slowenische Sekt geboren.

Korken_Flaschen auf Spiegel_2_Sekt_Chateau Agata_mobile.jpg
Flaschenhals_Flaschen auf Spiegel_2_Sekt_Chateau Agata_mobile.jpg
bubbles_stock.JPG
bubbles_stock.JPG
Etikette_Flaschen auf Spiegel_Sekt_Chateau Agata_mobile.jpg

Sekt

Der Château Agata Sekt gehört zu den Sekten Blanc de Blancs. Dies bedeutet, dass der Sekt aus ausschliesslich weissen Chardonnay-Trauben hergestellt wird. 

Gärung & Bubbles

Der ursprünglichen Fermentation des Weines folgt die Flaschierung mit Zugabe von Kulturhefe, die eine sekundäre Gärung induzierten, durch die die für Sekt unentbehrlichen Bläschen entstehen.

Besichtigung

Die Sekterei kann ebenfalls besichtigt werden. Im Keller finden sich zahlreichen edle Jahrgangsweine. Highlight ist aber ein kleiner Wasserfall, der durch die alten Felsmauern fliesst.

Trauben

Die  weissen Chardonnay-Trauben stammen aus dem Weinberg von Château Agata. 

Ruhe & Pflege

Der Sekt ruht auf der Kulturhefe mindestens 24 Monate, besondere Jahrgänge bis zu 10 Jahren. Die Flaschen werden täglich von Hand gedreht, wodurch der vorzügliche
Sekt-Geschmack entsteht.

Für alle Gelegenheiten

Der Château Agata Sekt begleitet Sie und uns in verschiedenen wichtigen und wegweisenden oder kleineren und rein alltäglichen Momenten und erschaffen so die schönsten Momente des Lebens. 

Wasser

Das Wasser für die Sekt-Herstellung stammt aus einer alten Frisch-Quelle unter dem Schlossfelsen, welche bereits die Römer für die Weinherstellung nutzten.

Sekterei

Der Château Agata Sekt wird mit Hingabe, Fachlichkeit und die Liebe zu der Arbeit produziert und gereift in der Sekterei unter den Schlossfelsen. Hier wurde auch der erste slowenische Schaumwein hergestellt.

Weingegend

Im Jahr 1852 schickte der Radgoner Kleinosek den ersten Sekt nach klassischer Art mit sekundärem gären in der Flasche auf den Markt. Heute ist die Gegend bekannt für seine qualitativen Sekte.

Aneinanderreihung_Flaschen auf Spiegel_Sekt_Chateau Agata_mobile.png

Geschichte

In dem Weinkeller wird bereits seit 1852 der Sekt Radgona Gold nach klassischer oder Champagner-Methode abgefüllt. Im Jahr 1852 schickte der Radgoner Kleinosek den ersten Sekt nach klassischer Art mit sekundärem Gären in der Flasche auf den Markt. Und so wurde der erste und am meisten gepriesene slowenische Sekt geboren.

Bestellung & Lieferung

Château Agata

ADRESSE

Grajska cesta 28,

9250 Gornja Radgona, Slowenien

KONTAKT

ÜBER UNS

Öffnungszeiten

Mo-So 10-17 Uhr

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page